Grafikkarten News VGA

XFX überarbeitet den RX 5700 XT THICC II Kühler, bietet Ersatz für aktuelle Besitzer an

Ein XFX-Sprecher hat in einem Reddit-Post erklärt, dass man den THICC II-Kühler überarbeitet habe. Neben der Anzahl der Lüfter (jetzt 3, früher 2) unterscheidet sich der THICC III von dem ursprüngliche THICC II durch einen etwas längeren Aluminium-Lamellenkühlkörper. Beim THICC III kommt nun eine sekundäre Basisplatte aus Kupfer, anstelle einer Aluminiumlegierung zum Einsatz.

Diese sekundäre Grundplatte führt die Wärme von den acht GDDR6-Speicherchips ab. Darüber hinaus hat XFX beim THICC III auch die Metallfolie zwischen der sekundären Grundplatte und dem Hauptkühlkörper entfernt.

Der höhere Luftstrom aus dem Triple-Fan-Setup dürfte die Temperaturen ein deutliches Stück nach unten befördern, ebenso wie die entfernte Metallfolie. Sie hat im alltäglichen Dauergebrauch doch nicht die Kühlleistung gebracht, die sich das Unternehmen erhofft hatte. Der XFX-Sprecher kündigte an, dass das Unternehmen beim THICC II das gleiche Basisplattendesign umsetzt hat, wie beim THICC III (Ultra) und dass die überarbeiteten Karten “bereits im Regal” seien. Der Sprecher kündigte auch an, dass jeder mit einer älteren Revision der Karte einen kostenlosen Ersatz für die neuere Revision erhalten kann, indem man sich an XFX wendet.


Hier kann XFX kontaktiert werden: https://www.xfxforce.com/support/contact-us
Zur Quelle (Reddit)

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.