Mobile News Software Tech

Telefonieren ohne SIM: Satellite Plus Telefonie-Flat kostet 4,99 Euro

Die App Satellite gehört für mich persönlich zu den Highlights in den gängigen App Stores und schon seit einigen Wochen bei mir auf dem Smartphone. Nun gibt es für die App ein Abo, das für 4,99 Euro pro Monat die unbegrenzte Telefonie in alle 55 satellite-Staaten ermöglicht.

Die App Satellite gehört für mich persönlich zu den Highlights in den gängigen App Stores und schon seit einigen Wochen bei mir auf dem Smartphone. Nun gibt es für die App ein Abo, das für 4,99 Euro pro Monat die unbegrenzte Telefonie in alle 55 satellite-Staaten ermöglicht.

satellite ist eine Telefonie-App mit eigener „echter“ Mobilfunknummer. Seit einigen Wochen steht auch die Android App zum Download bereit. Über VoIP werden die Anrufe getätigt und setzen nicht voraus, dass der Gegenüber ebenfalls satellite nutzt. Stattdessen kann im Monat kostenlos bis zu 100 Minuten lang in Fest- und Mobilfunknetze telefoniert werden.

Wer mag, kann auch eine bestehende Rufnummer zu satellite übertragen. Inklusive Unterstützung von Voicemail und der Installation auf mehreren Geräten. Alternativ wird eine Mobilfunknummer per Zufall bei der Registrierung zugeteilt. Wer mehr Gesprächszeit als die 100 Freiminuten benötigt, kann nun auch ein Abo abschließen und per Flaterate unbegrenzt telefonieren. 4,99 Euro kostet der Spaß.

Abgewickelt wird die Abrechnung über den Play Store, was bedeutet, dass sich das Abo automatisch verlängert, wenn man es nicht von selbst kündigt. Entwicklung Sipgate gibt an, dass der „satellite Plus“ getaufte Dienst dem Account zugeordnet wird und auf mehreren Geräten mit gleichem Account (natürlich mit der gleichen Nummer) genutzt werden kann. satellite Plus soll in naher Zukunft mehr Funktionen bekommen, wie beispielsweise eine konfigurierbare Erreichbarkeit nach Tageszeit.

Zu Sipgate sattilite

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.