Gaming Monitor und Desktop News VGA

Inklusive HDR10-Unterstützung: Elgato stellt 4K60 Pro MK.2 Capture-Karte vor

Im Rahmen der diesjährigen Gamescom hat Elgato die 4K60 Pro MK.2 Capture-Karte präsentiert. Die 4K60 Pro MK.2 unterstützt eine HDR10-Aufzeichnungen, Instant Gameview mit Low-Latency-Technologie sowie Passthrough bis zu 240 Hz. Trotz größerem Funktionsumfang verkleinert das Unternehmen die PCIe Capture-Karte im Vergleich zum Vorgänger um über die Hälfte, womit sie nun problemlos in Gehäuse mit kleinem (ITX-)Formfaktor passt. Mit knapp 250 Euro ist die Elgato 4K60 Pro MK.2 aber kein Schnäppchen.

Dank der Weiterentwicklung der Elgato 4K60 Pro, können YouTuber, Streamer und andere Kreativschaffende mit der 4K60 Pro MK.2 ihr Gameplay in der höchstmöglichen Auflösung und mit dem größtmöglichen Dynamikbereich aufnehmen. Elgato verspricht trotz rechenintensiver 4K HDR10-Aufzeichnungen bei 60 Bildern pro Sekunde ein flüssiges Spielen, Streamen und Aufzeichnen. Games können in 1080p-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde auf Twitch, Youtube und anderen Plattformen gestreamt und gleichzeitig als 4K60 HDR10-Aufnahme direkt auf die Festplatte gespeichert werden. Das Unternehmen verspricht dank der „Instant Gameview mit Low-Latency-Technologie“ die Darstellung der Aufnahme ohne Verzögerung, Spiel und Stream sollen absolut synchron sein. Die Karte unterstützt unterschiedliche Auflösungen sowie Bildwiederholungsraten: 1080p mit 240 Hz sind ebenso möglich wie 1440p mit 144 Hz.

Durch ein fortschrittliches Hardware-Tonemapping können Games im HDR-Format gespielt und im SDR-Format aufzeichnet werden. Elgato sagt, dass das hauseigene Produkt „eine perfekte Farbwiedergabe“ gewährleistet, ohne die CPU zu belasten. Durch die Unterstützung mehrerer Aufnahme-Feeds können Videos gleichzeitig an verschiedene Apps wie OBS oder die 4KCU-Aufzeichnungssoftware von Elgato gesendet werden.

Besonders interessant für ein professionelleres Setup: Mehrere 4K60 Pro MK.2-Karten können in denselben PC eingebaut werden und nehmen Video-Streams verschiedener Kameras, Konsolen und Computer gleichzeitig auf.

Auch auf der Anwendungsebene will Elgato Verbesserungen erzielt haben. Die 4KCU-Software arbeitet Hand in Hand mit der 4K60 Pro MK.2 zusammen und bietet sowohl Flexibilität, als auch Kontrolle. So können Dank der Flashback-Recording-Funktion Gameplay-Szenen mithilfe von DVR-ähnlichen Steuerelementen nachträglich gespeichert werden, während der Live-Commentary-Funktion ermöglicht, dass die Audioaufnahme des Mikrofons als separate Audiospur gespeichert wird.

Elgato Game Capture 4K60 Pro MK.2 (10GAS9901)

Proshop.deAuf Lager - 1-3 Tage Lieferfrist237,91 €*Stand: 20.09.19 08:08
equipprLagernd im Außenlager, Lieferung innerhalb 3-5 Werktage242,90 €*Stand: 20.09.19 07:57
digitalo.deAuf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage242,90 €*Stand: 20.09.19 08:01
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.