Frage Windows crashed immer wieder (Bluescreen)

Miciqw

Mitglied
Mitglied seit
Okt 7, 2019
Beiträge
18
Punkte
1
in letzter Zeit crashed Windows immer wieder (ca. alle 1-5h). Dabei bekomme ich Fehler-Codes wie:

KERNEL_MODE_HEAP_CORRUPTION
VIDEO_TDR_FAILURE
IRL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Ich habe die GPU-Treiber schon mehrfach neu installiert dies hat aber keine Besserung gebracht.
GPU: GIGABYTE GAMING OC rx 5700 xt
CPU: R5 3600
MAINBOARD: MSI X470 Gaming Pro Max
RAM: 16GB 3200Mz
 

紫 (ゆかり)

Veteran
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
425
Punkte
44
Standort
幻想郷
BlueScreenView
BlueScreenView scans all your minidump files created during 'blue screen of death' crashes, and displays the information about all crashes in one table. For each crash, BlueScreenView displays the minidump filename, the date/time of the crash, the basic crash information displayed in the blue screen (Bug Check Code and 4 parameters), and the details of the driver or module that possibly caused the crash (filename, product name, file description, and file version).
For each crash displayed in the upper pane, you can view the details of the device drivers loaded during the crash in the lower pane. BlueScreenView also mark the drivers that their addresses found in the crash stack, so you can easily locate the suspected drivers that possibly caused the crash.
Mit BlueScreenView lässt sich herausfinden welcher Treiber/Modul verantwortlich war.
 
Zuletzt bearbeitet :

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
1.747
Punkte
112
Auch immer (m)eine Empfehlung, um korrupte wichtige Dateien - die natürlich auch zu diversesten Fehlern führen können - zu finden und zu reparieren (vor allem nach Crash im laufenden Betrieb), Admin cmd-Shell und:

1. sfc /scannow
2. bei Fehlern: dism /online /cleanup-image /restorehealth
 

Miciqw

Mitglied
Mitglied seit
Okt 7, 2019
Beiträge
18
Punkte
1
Vielen Dank für die Hilfe,
BluescreenView macht diese beiden Treiber (ntoskrnl.exe dxgmms2.sys dxgkrnl.sys)für die Abstürze verantwortlich.
Sowohl BIOS reset als auch der Fehler scan haben nichts gebracht.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.661
Punkte
82
DX = DirectX, das kann am AMD-Treiber liegen. Hast du es auch mal mit älteren Treibern versucht?
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.732
Punkte
112
Lade dir AIDA64 als Testversion und mache unter Werkzeugen - Systemstabilitätstest den Test mit folgender Auswahl: "Stress system memory", alles andere kannst du abwählen, und lass das 20-30 Minuten laufen.

Läuft das stabil durch?
 

Pumpmann

Mitglied
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
10
Punkte
1
Ist im BIOS bei den Stromsparmechanismen C6/C7 aktiviert? Wenn ja, mal deaktivieren.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.661
Punkte
82
Sind die auf nem AMD-Board bzw in dessen BIOS auzuwählen?
 

Pumpmann

Mitglied
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
10
Punkte
1
Auf meinem ASUS X370 Prime ja. Auf meinem MSI Mortar unter den CPU Einstellungen bei C-States.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.661
Punkte
82
Ich kenn die nur in Verbindung mit Haswell, also Intel, deswegen die Frage :)
 

Miciqw

Mitglied
Mitglied seit
Okt 7, 2019
Beiträge
18
Punkte
1
Bei dem AIDA64 test ist nicht passiert.
Im BIOS habe ich die C6/C7 Einstellung nicht gefunden.

Nach dem AIDA Test hat mir Windows diese Meldung gegeben wo ich nicht weiß was sie bedeutet.
2379
 

DedSec

Veteran
Mitglied seit
Aug 1, 2018
Beiträge
350
Punkte
27
Jo, das geht wirklich in Richtung GPU. Entweder stimmt mit der Software (Treiber) oder Hardware etwas nicht.
 
Oben Unten