Reviews Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse im Test - Navi-Einstieg mit gewissen Schwingungen

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.155
Punkte
82
Das haut bei so einigen die Vorfreude ganz gepflegt in die Tonne. Und ich mecker wieder über das - ähem - 'leise' BIOS, was die Karte langsamer macht als den Blasebalg.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
106
Punkte
27
Alter
43
Die Sapphire "Pulse" kommt mir nicht mehr ins Haus, hab die Vega 56 gehabt und alles war OK bis auf die "heulenden" Lüftern mit Unwucht.
Aus dem Grund wäre es viel besser wenn beim Test die Grafikkarte im eingebauten Zustand mit den Lüftern nach unten zeigt, so wie es überwiegend in jedem ( Mini, Midi, Big )-Tower Gehäuse der Fall ist um möglichst realitätsnah bei der Messung zu bleiben.
Die Powercolor hat schon gut abgeliefert, aber eine Karte geht mir nicht aus dem Kopf und zwar die XFX Radeon RX 5700 XT Raw II ( bis jetzt kein richtiges Review gefuden ).
 

Thy

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
218
Punkte
28
Alter
42
Standort
Bergstraße
Sapphire ist mir egal. Von dieser Firma hatte ich schon mal zwei Karten, die mich nicht überzeugt haben. Ich warte auf den Test der MSI RX 5700 XT Gaming X. Bei den hochwertigen MSI-Karten hatte ich bislang noch nie irgendwelches Lüfterheulen oder sonstige nervige Vibrationen.
 
Mitglied seit
Jan 10, 2019
Beiträge
9
Punkte
1
das übliche problem und der grund warum ich mit der RX580 meine zweite und letzte karte von sapphire gekauft habe:

pumpen, wummern, pulsen ... da ist es irrelevant ob die gesamtlautstärke niedrig ist, die schrott-propeller, die von diesem hersteller offenbar durch die bank auf die karten gepappt werden sind mit ihrer klangkulisse einfach unerträglich.

nie wieder sapphire.
 

RX Vega_1975

Veteran
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
270
Punkte
17
Monatgs Modell erwischt oder sind im Generelllen die Lüfter bei der RX 5700XT Pulse alles andere als gut
und es wurde am falschen Punkt eingespart.

Zeigt auch auf das Navi mit Radeon VII nicht mithalten kann,
vor Allem Metro Exodus hakt der Treiber bei Navi enorm, sprich die Speicherbandbreite womöglich.
 
Zuletzt bearbeitet :

Bas3s3to

Mitglied
Mitglied seit
Nov 25, 2018
Beiträge
17
Punkte
2
Alter
35
Ist das Problem mit den oszillierenden Lüftern ein Konstruktionsproblem, einfach nur eine schlechte Lüftercharge oder sind die Lüfter nicht ganz fest geschraubt? Auf der Rückansicht der Kühlerabdeckung kann man erkennen, dass die Lüfter nur auf einem dünnen Steg montiert sind. In der Frontansicht kann man durch die Lüfter auch nur eine Schraube erkennen. Das sieht sehr nach einem Wechselsystem für die Lüfter aus, damit sie im Falle eines Defektes einfach ausgetauscht werden können ohne die Karte zerlegen zu müssen.
 

紫 (ゆかり)

Veteran
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
312
Punkte
44
Standort
幻想郷
Das sieht sehr nach einem Wechselsystem für die Lüfter aus, damit sie im Falle eines Defektes einfach ausgetauscht werden können ohne die Karte zerlegen zu müssen.
Korrekt.

SAPPHIRE PULSE Graphics Card FEATURES
Fan Quick Connect

If there’s a fan problem, you don’t have to return the entire card. SAPPHIRE or our channel partners will send out a replacement fan directly to you! That means they’re easy to remove, clean and replace, with just one screw holding them securely in place.
Hier am Beispiel der NITRO+ RX 590 8G G5
1527
 
Zuletzt bearbeitet :

Gurdi

Veteran
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
335
Punkte
43
Schade eigentlich, bei Vega war die Puls eine sehr gute Karte.
 

mahatma

Neuling
Mitglied seit
Jul 4, 2019
Beiträge
7
Punkte
1
Stimmt überein mit anderen Veröffentlichungen.
Mit der 'kleinen' 180W 5700 ist die Pulse empfehlenswert, aber mit der höheren Last der XT kommt dieser Kühler nicht klar.
 

Seven

Veteran
Mitglied seit
Jun 13, 2019
Beiträge
416
Punkte
27
Alter
26
Die customs sind im ganzen und grossem ne Enttäuschung.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.466
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Würde man gescheite Propeller verbauen, müsste man nichts tauschen :D
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.155
Punkte
82
FE, Thy? Egal. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es nicht angehen kann derartigen Karten ein BIOS mitzugeben, was die langsamer laufen läßt als die Referenzkarte. Wo ist da der Witz? Ja, unsere Karte ist dann langsamer, aber auch leiser? Es wird ein besserer Kühler draufgepappt, der Preis erhöht sich um zirka 40 Euro oder mehr und die Leistung wird gedrosselt? Was soll der Stuß? Als wäre es unmöglich, die Einstellungen fürs leise BIOS mindestens so zu wählen, dass die Karte leiser ist, aber wenigstens so schnell wie die Referenzkarte. Wobei ich da vor allem die Red Devil meine, denn da ist das Potential sicher allerlockerst vohanden.
 

Thy

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
218
Punkte
28
Alter
42
Standort
Bergstraße
Ich meinte die Karten mit Radiallüfter, die von AMD reglementiert wurden. Ist doch so eine Art Founders Edition. 😁
 

bullitt

Neuling
Mitglied seit
Sep 5, 2019
Beiträge
1
Punkte
1
Würde man gescheite Propeller verbauen, müsste man nichts tauschen :D
Hallo Igor,

kannst du evtl. "kurz" veranschaulichen, wie gut zwei 120mm Lüfter auf die Pulse Karte passen? nen kleiner Schnappschuss ohne die original Lüfter und mit 2 aufgelegten 120ern wäre ein Traum!
Habe aktuell ne 1070 mit "Ghetto Mod" und würde wohl keine Karte kaufen, bei der das nicht auch halbwegs vernünftig möglich ist.
Von den Maßen her müsste das ziemlich perfekt passen, aber man weiß ja nie...

Ansonsten wird es vermutlich auf ne Referenzkarte mit Morpheus Kühler hinaus laufen, wobei das nen ziemliches Monster werden würde. Die Pulse ist da dann doch schön kompakt...

✌
 

Gandalf_AwA

Mitglied
Mitglied seit
Jul 21, 2018
Beiträge
51
Punkte
7
Standort
Unsere schöne Erde :-)
Danke für den guten Test, schade dass die Sapphire in diesem Fall unangenehm laut ist. Und schön, dass Ihr dieses mal alles auf 9 längeren Seiten habt, das ist schon viel besser als 20 Seiten mit je 1 Satz ..... ;-)
 

EyRaptor

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
115
Punkte
28
Danke für deine ausführlichen Tests Igor.
Ohne die Messung des Frequenzspectrums (wie bei anderen Reviews) würde ich die Karte wohl bedenkenlos empfehlen...
 

grimm

Veteran
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
370
Punkte
43
Standort
Wiesbaden
Ich habe eine Frage, weil ich grade über die Durchsatz-Ergebnisse im PCIe Test vom 3DMark gestoßen bin. @Igor Wallossek: du testest mit nem 9900K auf nem Z390 Chipsatz. Der kann ja noch nicht 4.0. Hat das keine Nachteile auf die Performance bzw geht die Karte nicht besser mit nem 5xx AMD Board? Oder limitiert die GPU-Rechenleistung egal welcher Steckplatz?
 
Oben Unten