Frage Erfahrungen mit Grover.com?

grimm

Veteran
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
433
Punkte
43
Standort
Wiesbaden
Hallo.
Ich wusste nicht so recht, wohin damit. Ich bin ja eigentlich auf der Suche nach einer Grafikkarte und hab mich entschieden, auf die Next Gen zu warten. Allerdings hab ich jetzt gesehen, dass man Grafikkarten mieten kann. Lohnt sich dann, wenn man das nicht langfristig macht. Ich liebäugele mit ner 2080 Super. Wollte aber mal nachfragen.
Danke!
 

¿∞¡

Mitglied
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
99
Punkte
7
Mit grover habe ich leider keinerlei Erfahrung. Auch deswegen, weil sowas für mich persönlich nie in Frage käme.

Wenn ich mir die Preise so anschaue, denke ich ein Kauf und späterer Verkauf wäre günstiger. Das ist natürlich von der Mietdauer abhängig.
Oder was wäre mit solch einem Upgradeprogramm wie es EVGA anbietet? Dies könnte in deinem Fall vielleicht besser geeignet sein.
 

ShieTar

Veteran
Mitglied seit
Jul 21, 2018
Beiträge
215
Punkte
28
Ich würde auch nicht behaupten das sich das lohnt, schon nach 6 Monaten hast du 30% des Neupreises an Miete gezahlt. Und bei weniger als 6 Monaten Mindestmietdauer gehen die Raten gewaltig in die Höhe. Wenn du die Karte selbst kaufst, und nach 6 Monaten gebraucht verkaufst, kostet dich der Spass üblicherweise weniger, und du bist wesentlich flexibler.
 

grimm

Veteran
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
433
Punkte
43
Standort
Wiesbaden
Hm. wenn ich mir ne 2080 Ti MSI Gaming X Trio dort miete, dann zahle ich bei 6 Monaten Miete 60x6=360 Euro. Bei Mindfactory kost das neu 1.239 €. Da fehlen ja noch 900 Euro. Und in nem halben Jahr kommen evtl. die Next Gen Karten und ich hab null Stress, das Teil zurück zu geben.
 

¿∞¡

Mitglied
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
99
Punkte
7
Wenn das für dich passt, spricht da eigentlich nichts dagegen. Jeder wie er gerne möchte.

Denke aber nicht, dass schon sehr viele Leute Erfahrungen mit grover gemacht haben. Vielleicht die Gelegenheit, dies auszuprobieren. Viel kann nicht wirklich schiefgehen. Versichert ist die GPU ja auch. Da wären halt die 10% selbstbehalt, wenn du das Teil unglücklicherweise total schredderst.
Und rumbasteln ist dann natürlich auch nicht drin.
 
Oben Unten