Corsair Hydro X mit 2 Radiatoren und einer RTX 2080 Ti in einem 500D - geht das? Ja, aber...

LurkingInShadows

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2019
Beiträge
12
Punkte
1
Igor; Egal ob der DHL Mitarbeiter, der das Paket fangen sollte, auf Urlaub war oder nicht, deshalb musst du doch nicht das arme Mainboard hinrichten, das kann doch auch nix dafür.

Nur warum liegt der Koffer beim US-Zoll? Kontrollieren die auch Ausfuhren?

Edit: Viel besser mit den Kratzgeräuschen am Mikro vom Gewand her, danke dafür
 

DHAmoKK

Urgestein
Mitglied seit
Aug 14, 2018
Beiträge
553
Punkte
42
Standort
Da bei "Das gibts doch gar nicht!"
Mir graut es bei der Luftführung nur beim Gedanken an den Staub, der sich in jeder Ritze festsetzen wird ^^ Ich nehme dann lieber erwärmte Luft vom Frontradiator im Innenraum in Kauf. Den Lüfter an der Rückseite habe ich aber auch einblasend montiert, wenn es etwas warm wird, fächert der dem 280er oben noch etwas frische Luft zu.
 

McFly_76

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
106
Punkte
27
Alter
43
Wirklich Schade, das mit dem VGA-Wasserblock ist etwas ärgerlich, es hätte bestimmt so gut ausgesehen. 😁
 

Dakinidream

Mitglied
Mitglied seit
Aug 5, 2019
Beiträge
16
Punkte
1
Danke, super Beitrag einmal mehr !
Stressigster Moment bei der Frage "läuft irgendwo Wasser raus?". Bester Moment, Anblick der mysteriösen Graka. Sehr gespannt bin mal wieder. ;)
 

Göran

Mitglied
Mitglied seit
Jan 31, 2019
Beiträge
21
Punkte
2
Zwei Radiatoren in dem Gehäuse sind wirklich sportlich (y)und die 5 Lüfter an die Radiatoren werden einen Unterdruck erzeugen. So komm dann Luft durch die Ritzen rein.
Hätte es der 360er allein nicht getan ?
Machst du einen Temperaturtest, wenn der Wasserblock für die Graka da ist ?
 

sp00n

Mitglied
Mitglied seit
Jul 11, 2019
Beiträge
10
Punkte
1
Wenn da Temperaturtests kommen, würde mich schon interessieren, ob und wie hoch der Unterschied zwischen Radiatoren raus- und reinblasend aussieht. Bei Unterdruck im Gehäuse kommt ja dann ohne Filter durch alle sonstigen Öffnungen der Staub hinein.
Manche Gehäuse sind für negative pressure ausgelegt, wie z.B. das NZXT H500, die haben dann auch entsprechende Filter an den Öffnungen. Bei dem Corsair im Video weiß ich nicht, wie es da aussieht, bei einem "Standardgehäuse" könnte das aber eine ziemlich "flockige" Angelegenheit werden.
Ein anschauliches Beispiel zur Entstehung der Planeten, wie der Harald Lesch sagen würde. ;)


PS: das System soll ja verschenkt werden, kommt da noch ein Gewinnspiel oder sowas?
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.466
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Das Mitglied war sogar im Video immer mal kurz mit zu sehen ;)

BTW: Das NZXT und das Corsair-Case sind beim Body sehr ähnlich angelegt und kommen sehr augenscheinlich auch vom selben OEM ;)
 

LurkingInShadows

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2019
Beiträge
12
Punkte
1
Das ist kein Saphire, ist eine MSI. Pulse selbst interessiert mich wenig, klar kuck ich alle Video, aber verbauen mag ich die Pulse nicht.
MSI dagegen sehr gespannt, heisst aber nicht das ich von meinem Trio Fimmel abkomme. :p
könnte in der Tat die GamingX sein, die Pulse hätte keine Piepser gebraucht.
@ Gespoilerte GraKa; da lag ich offensichtlich falsch mit meiner Vermutung, dass es sich um die im Sapphire Pulse erwähnte ANDERE Karte handelt.

Habe nicht von der Pulse selber gesprochen.
 

LurkingInShadows

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2019
Beiträge
12
Punkte
1
Das ist kein Saphire, ist eine MSI. Pulse selbst interessiert mich wenig, klar kuck ich alle Video, aber verbauen mag ich die Pulse nicht.
MSI dagegen sehr gespannt, heisst aber nicht das ich von meinem Trio Fimmel abkomme. :p
könnte in der Tat die GamingX sein, die Pulse hätte keine Piepser gebraucht.
@ Gespoilerte GraKa; da lag ich scheinbar falsch mit meiner Vermutung, dass es sich um die im Sapphire Pulse erwähnte ANDERE Karte handelt.

Habe nicht von der Pulse selber gesprochen.
 
Oben Unten