News ASUS Radeon RX 5700 ROG STRIX und Radeon RX 5700 TUF kommen im August

Jakob Ginzburg

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 17, 2018
Beiträge
489
Punkte
43
Die wohl demnächst erscheinende Radeon RX 5700 Grafikkarten von ASUS wurden in der ROG STRIX und TUF Ausführungen von den Kollegen bei Hardware.info enthüllt. So wie es aussieht, werden fast alle AMD AIBs im August kundenspezifische Designs anbieten, die eine bessere Kühlleistung und höhere Taktraten bieten.



ASUS wird drei Varianten der RX 5700 Serie in den Handel bringen: Die High-End Version ROG STRIX, TUF und den kostenoptimierten Dual Evo. Sowohl die Radeon RX 5700 XT als auch die Radeon RX 5700 erscheinen als ROG- und TUF-Varianten, während die Dual Evo-Variante nur mit dem beschnittenen Navi 10 Unterbau, als non-XT RX 5700, gelistet sein wird.

Zum Beitrag:
 

DaBo87

Mitglied
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
36
Punkte
7
Standort
Pilsbach, AT
Ich bin zwar bereits Besitzer einer Eigenbau-Custom Variante der XT (Mit TwinTurbo II), aber dennoch gespannt, ob durch custom-PCB und gescheite Kühlung die 2070S in Reichweite sind. Von der Taktfreudigkeit her sollte es nicht so unrealistisch sein (und vielleicht auch mit akzeptablem Verbrauch)
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.011
Punkte
82
Irgendwie kommt bei den Grafikkarten auch nix Neues mehr, die Kühllösungen sehen schon länger immer gleich aus. Da sind die Dinger von Yeston doch mal echt eine Abwechslung, für ein zockendes Mädchen ist doch gerade die Karte mit dem Katzenlook echt niedlich :D
 

e-junkie

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 11, 2019
Beiträge
52
Punkte
7
Für die gebotenene Kühlfläche -> zu wenig Leistung. Eventuell hätte man statt Alu auf dem GPU-Chip doch lieber auf Kupfer setzen sollen um die Wärme abzuleiten. Wenn die schon die kleine Navi nicht gekühlt bekommen, wie soll dann erst der Vollausbau sein? Das ROG Topmodell stinkt gegen die Sapphire Pulse ab. Tzzz. Link: Techpowerup
 
Zuletzt bearbeitet :

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.011
Punkte
82
Abstinken aber nur in Relation zum Preis, die Kühlleistung der beiden Karten ist ja fast gleich. Mal sehen, ob das überhaupt besser geht, 7nm entwickelt viel Hitze auf kleinem Raum, das bekommt man wohl nicht schnell genug weg gekühlt.
 

e-junkie

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 11, 2019
Beiträge
52
Punkte
7
Nicht nur im Preis. auch die Größe der Karte, wäre damit hinfällig. Vieleicht muss man sich generell mit neuen Kühllösungen befassen, wenn die Fläche der Chips immer kleiner wird. Wie aktuell bei ASUS verbaut, einen großen Alublock auf einen kleinen Alublock aufsetzend, wird wohl nicht die Zukunft.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.011
Punkte
82
Moment mal, hab ich das richtig verstanden: Asus nutzt Alu für den Kühlblock der auf der GPU sitzt???
 

e-junkie

Mitglied
Mitglied seit
Mrz 11, 2019
Beiträge
52
Punkte
7
Nein wenn es Kupfer wäre, dann müsste man ja noch mehr für die Karte bezahlen. :D HIS, Sapphire und XFX setzten immer auf Kupferkern. Ist halt verschenktes Potenzial
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
1.968
Punkte
82
Wobei HIS sich in Europa scheinbar erledigt hat.
 

Seven

Veteran
Mitglied seit
Jun 13, 2019
Beiträge
340
Punkte
27
Alter
26
His gibt es in dem sinne ja gar nicht mehr oder?
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
1.968
Punkte
82
AMD sollte mal darüber nachdenken HIS' damals vorzüglichen Blowerkühler an Land zu ziehen zu versuchen.
 
Oben Unten