Bald auch in ganz Europa? AMD mit höherem Marktanteil als Intel in asiatisch-pazifischen Märkten

Es sieht so aus, als ob Deutschland nicht der einzige Markt ist, in dem AMD gute Absatzzahlen erzielt. Neueste Berichte von großen asiatischen Einzelhändlern zeigen einen ähnlichen Absatztrend für Ryzen-Prozessoren, die mehr an Popularität gewinnen und in einer höheren Stückzahl abgesetzt werden, als Intels Core-i Prozessoren-Produktlinie.

Es sieht so aus, als ob Deutschland nicht der einzige Markt ist, in dem AMD gute Absatzzahlen erzielt. Neueste Berichte von großen asiatischen Einzelhändlern zeigen einen ähnlichen Absatztrend für Ryzen-Prozessoren, die mehr an Popularität gewinnen und in einer höheren Stückzahl abgesetzt werden, als Intels Core-i Prozessoren-Produktlinie.

Laut Danawa Research, einem von Danwa geführten Unternehmen, das zu den größten Einzelhändlern in Südkorea zählt, übertraf das Volumen der verkauften AMD Ryzen CPUs das der Intel Core Prozessoren nur wenige Tage, nach dem Start der euen Ryzen 3000 CPUs.

Schon am Montag (8. Juli), gleich nach Markteröffnung, zeichnete sich bei den Verkäufen von AMD CPUs einen enormen Anstieg von 48,72% gegenüber 28,24% am Vortag ab. Dieser Trend setzte sich auch über die kommenden Tage fort, so dass das Volumen der verkauften AMD-CPUs nach nur zwei Tagen bei 53,36% lag, gegenüber Intel mit 46,64%. Darüber hinaus veröffentlichte das Forschungsunternehmen auch die statistischen Zahlen, die die Anzahl der Klicks auf ihre Einzelhandelsgeschäfte für jede separate Marke zeigen.

Das Ergebnis: Immer mehr Anwender suchen die neue Prozessor-Produktlinie von AMD suchen und befassen sich ausführlich mit den neuen CPUs. Die Trends zeigen ein Interesse von 76,95% zugunsten von AMD und nur (noch) 23,05% für Intel Prozessoren. Seit der Markteinführung hat AMDs Ryzen 7 3700X 10,34% Umsatz, der Ryzen 5 3600 8,23% Umsatz, Ryzen 5 2600 7,5% Umsatz, Ryzen 9 3900X 4,92% Umsatz und der Ryzen 3 2200G 3,25% Umsatz generiert.

Im Vergleich dazu betrug der Umsatzanteil von Intels Core i5-9400 14,55 %, während der Core i7-9700K mit einem Anteil von 9,08 % vom Ryzen 7 3700X überholt wurde. Intels Core i9-9900K ist mit nur 3,85% an dem Gesamtumsatz beteiligt.

Weitere durchaus beeindruckende Zahlen stammen aus dem BCN-Ranking, das Daten der großen Outlets in Japan zusammenfasst: In Korea haben es AMD Ryzen-CPUs geschafft haben, den Market-Share von Intel zu übertreffen und liegen nun bei 50,5% gegenüber den 49,5% von Intel. Dies ist ein anhaltender Trend, wobei der Marktanteil von Intel grundsätzlich stark rückläufig ist. Noch im Oktober 2018 betrug dieser 72,1%.

Doch damit nicht genug: Laut dem PassMark-Marktanteilsbericht sank der Intel-CPU-Share von 76,90% auf 70,70%, während AMD-CPUs ihren Anteil von 23,10% auf 29,30% von Q1 2018 auf Q1 2019 stiegen. Da AMD nur einen Bruchteil der geplanten Zen-Roadmap – diese reicht weit ins Jahr 2020 – veröffentlicht hat, könnten zukünftige Zen-Prozessoren für Desktop Systeme, Notebooks, Server und HEDT-Plattformen die Marktstellung von Intel weiter schwächen. Das Unternehmen kommt im Mainstream-Produktsegment nicht von dem 14nm-Fertigungsverfahren weg und hat den Start der 10nm-Produkte immer wieder verschoben. AMD wiederum muss schnellstmöglich die Kinderkrankheiten der 7nm-CPUs ausmerzen und die neuen Produkte weiter optimieren.

 

AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed (100-100000071BOX)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 23.08.19 04:03338,90 €*Stand: 23.08.19 03:59
Compulandlagernd, Lieferung 1-3 WerktageStand: 23.08.19 04:03338,91 €*Stand: 23.08.19 03:54
VibuOnlinelagernd, Lieferung 1-3 WerktageStand: 23.08.19 04:03338,92 €*Stand: 23.08.19 03:55
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Quellen: danawa und bcnretail

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.