Grafikkarten News Prozessor

AMD Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G bieten leicht erhöhte Taktraten – AMD bestätigt den Marktstart von Ryzen und Navi für das dritte Quartal

Ein Twitter-Meldung von dem verlässlichen Leaker Tum Apisak, bescheinigt den neuen Ryzen Prozessoren auf Basis von Picasso eine ordentliche Steigerung der Turbotaktraten. Die Basistaktfrequenzen wurden ebenfalls minimal angehoben. Die Anzahl der Rechenkerne bleibt jedoch identisch. Auf einer Investorenkonferenz bestätigt AMD das Erscheinen neuer Produkte auf Basis von Zen2 für das drittel Quartal.

Benchmarkeintrag in der Datenbank von SiSoftware

Tum Apisak macht zudem auf die Spezifikationen und Benchmarkergebnisse in der Datenbank von SiSoftware aufmerksam. Der neue Ryzen 5 3400G hat einen Basistakt von 3,7 GHz und soll einen Turbotakt von bis zu 4,2 GHz erreichen. Einen ersten Benchmarkwert gibt die Datenbank von SiSoftware ebenfalls aus. SiSoftware führt einen Arithmetik-Score von 120,63 GOPS aus, was im Vergleich zum direkten Vorgänger dem Ryzen 5 2400G, der im Mittel auf 116,62 GOPS kommt, einem Performancevorteil von rund 3,4 Prozent entspricht. Vermutlich können die höheren Taktraten durch die Beschränkung der Leistungsaufnahme in diesem Test nicht wirklich entfacht werden. Die Prozessoren verfügen über 2 MB L2-Cache und 4 MB L3-Cache. Weiterhin unklar ist die Leistungsfähigkeit der Vega-Grafikeinheit. Erwarten kann man jedoch leicht erhöhte Taktraten der Vega11- und Vega8-Grafikeinheiten. Das kleinere Modell Ryzen 3 3200G hat weiterhin keine SMT-Fähigkeit und ist damit auf vier Threads beschränkt. Picasso basiert auf Zen+ und nicht etwa bereits auf Zen2 und wird in einem verbesserten Herstellungsprozess gefertigt (12nm). Erst mit der Einführung von Matisse, wird die Zen2-Architektur in Form von Ryzen 3000 das Schlachtfeld betreten.

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im direkten Vergleich

Modell Ryzen 5 3400G Ryzen 5 2400G Ryzen 3 3200G  Ryzen 3 2200G
Taktfrequenz / GHz  3,7 – 4,2 3,6 – 3,9 3,6 – 4,0 3,5 – 3,7
Kerne | Threads 4 | 8 4 | 8 4 | 4 4 | 4
L2 / MB 2 2 2 2
L3 / MB 4 4 4 4
GPU Vega11 (11 CUs) Vega11 (11 CUs) Vega8 (8 CUs)  Vega8 (CUs)
TDP / W 65 (vermutlich) 65 65 (vermutlich) 65
SiSoftware Arithmetik-Score / GOPS 120,63 116,62

AMD bestätigt die Markteinführung von neuen Ryzen-, Epyc-Prozessoren und Radeon-Grafikkarten für das dritte Quartal 2019

Zudem hat AMD auf einer Investorenkonferenz bestätigt, dass die neuen Ryzen-3000-Prozessoren, die zweite Generation von Epyc und neue Produkte auf Navi-Architektur im dritten Quartal erscheinen werden. Damit ist der kolportierte Marktstart von Zen2 am 07.07.2019 nicht ausgeschlossen, aber auch ein spätes Erscheinen im September ist möglich. Nähere Informationen wird es sicherlich auf der Computex geben.


Quelle: Tum Apisak, SiSoftware Database , Videocardz