YouTube

AMD mahnt Asus wegen PCIE 4.0 ab | Neue Ryzen-Batch zur Vorbeugung?

Um Missverständnisse auszuschließen: Ryzen 3000 wird nach BIOS-Updates auch auf älteren Motherboards laufen, nur eben nicht mit PCIE 4.0 und oft wohl auch nicht so effizient. Da ermahnt AMD die Boardhersteller, Leistungsaufnahmewerte nicht nur in den CPU-Listen zu verstecken, sondern die Eingrenzung auch dem möglichen OC anzupassen oder dies verbal explizit auszuschließen.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung