Gehäuse Mobile Notebooks Picture Story

Acer & Cooler Master – Die Mod Master Challenge: Kreativität trifft Mobilität | Gastbeitrag | Casemodding Bilderstory

Detroit Metropolitan Wayne County Airport, Sicherheitscheck. Beim Durchleuchten der Gegenstände kam es, für uns nicht unerwartet, zu Verzögerungen. “Excuse me, Sir, is this yours?”, interessiert schaute der Sicherheitsbeamte auf und bat Stefan, das Notebook auszupacken. Vorsichtig öffnete er das Sleeve und zog den Laptop heraus. Zum Vorschein kam ein Cover, das wie ein stählender Brustpanzer aussah. Kleine Zylinder, die einen Metallring fixierten, ein Lüfter und darunter liegende Röhren deuteten auf mechanische Bedienelemente hin. In der linken Hälfte war ein Ausschnitt, der durch ein Metallgitter verdeckt war.

Stefan und Kathrin von RandomDesign sind seit 2015 aktive im Bereich Case Modding und waren über die letzten Jahre auf zahlreichen internationalen Events, zuletzt auf der Acer Global Press Conferenz in New York, wo sie ihren ersten Laptop-Mod präsentiert haben und für uns einen Gastbeitrag dazu verfasst haben.

 

Über die metallisch-glänzende Oberfläche zog sich ein abgewetztes Muster aus dunklen Tattoos. Was metallisch aussah, war jedoch nur Plastik, 3D-designed und gedruckt, um sich den Abmaßen des ursprünglichen Acer Predator Helios 500 perfekt anzupassen. Inspiriert vom kürzlich erschienenen Aktionfilm “Alita: Battle Angel” wollte Stefan einen Laptop im Cyberpunk-Design bauen. Als Vorlage diente die Rüstung des Charakters Zapan, ein Hunter-Warrior mit einem Cyborg-Körper und menschlichem Gesicht, welcher auch namensgebend für seinen Predator „Hunter-Warrior“ Laptop-Mod war.

 

 

 

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.